06. Schwangerschaftswoche

Die werdende Mutter bemerkt immer mehr, dass sich in ihrem Körper etwas verändert. Die ersten Symptome einer Schwangerschaft sind Übelkeit, starke Geruchsempfindlichkeit und Veränderung des Geschmackssinnes. Abneigungen gegen bis dahin gern gegessene Speisen sind keine Seltenheit.

 Auch die Brust verändert sich, sie beginnt zu spannen und möglicherweise auch ein wenig zu kribbeln. Die Brüste sind empfindlicher als sie es bisher waren.

 Ein verstärkter Harndrang ist ebenfalls ein Symptom in der Frühschwangerschaft – nicht erst später, wenn das Baby auf die Blase der Mutter drückt.

All diese Veränderungen sind völlig normal und kein Grund zur Sorge.

Schwierig für Sie selbst, aber auch für Ihren Partner, können die abrupten Stimmungswechsel sein, denen Sie jetzt ausgesetzt sind. Viele Frauen sind jetzt viel empfindlicher als vor der Schwangerschaft und die Tränen fließen schnell.





Kategorien: Schwangerschaftswochen SSW
Stichwörter: , , , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Noch keine Kommentare... Sei der erste und schreib etwas!

Schreibe eine Antwort!

Suche