15. Schwangerschaftswoche

In der 15. Schwangerschaftswoche beträgt die Scheitel-Steiß-Länge des Babys circa 9,5cm. Das Gewicht ungefähr 50 Gramm. Der Körper wächst nun schneller als das Köpfchen. Die zarte Haut des Fötus wird nun mit ganz feinem, flaumigen Haar bedeckt, welches für gewöhnlich bis zur Geburt wieder verschwindet. Auch Augenbrauen und Kopfbehaarung fangen zu wachsen an.

Der Fötus kann das Köpfchen heben, die Lunge entwickelt sich weiter und das Ungeborene atmet kleine Mengen an Fruchtwasser ein, was wichtig für die Entwicklung der Lungen ist. Mit Fruchtwasser übt der Fötus nun auch das Schlucken. Langsam bekommt der Fötus seinen runden, babyhaften Gesichtsausdruck.

Der obere Rand des Uterus befindet sich nun ca. 8 cm unterhalb des Nabels, allerdings kann dies von Frau zu Frau verschieden sein.

Die werdende Mutter sollte jetzt auch sehr bewusst auf ihre Ernährung achten, da sich das Baby alle Nährstoffe die es benötigt, aus dem Körper der Mutter holt.

Salz beeinflusst beispielsweise den Flüssigkeitshaushalt im Körper der Mutter, viele Schwangere empfinden durch zu salzhaltige Ernährung das typische Gefühl von schweren Beinen.

Frische, qualitativ hochwertige, vitaminreiche Nahrung – am besten noch selbst zubereitet – wäre die ideale Ernährung der Schwangeren, was natürlich im Alltag nicht ganz leicht zu ermöglichen ist.

Auch ist es wichtig, während des Tages reichlich zu trinken. Stilles Mineralwasser, ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees sind hier die beste Wahl. Kohlensäurehaltige Getränke sind oft schwer verträglich, führen zu Sodbrennen oder Blähungen und enthalten oft auch sehr viel Zucker.





Kategorien: Schwangerschaftswochen SSW
Stichwörter: , , , , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Noch keine Kommentare... Sei der erste und schreib etwas!

Schreibe eine Antwort!

Suche