17. Schwangerschaftswoche

Das Baby misst jetzt ungefähr 12 Zentimeter vom Scheitel bis zum Steiß und wiegt in etwa 100 Gramm. Das Wachstum der Beine beschleunigt sich. Sie sind mittlerweile schon länger als die Arme. Das Kleine bewegt sich kontrollierter und rascher als zuvor.

Der Fötus kann jetzt bereits sehr viel. Er schluckt und scheidet Fruchtwasser aus, er kann sich bewegen, saugen, atmen üben und spielen. Sein erstes Spielzeug ist die Nabelschnur. Er greift gerne nach ihr, zieht daran oder lässt sie durch die Hände gleiten.

Spätestens jetzt kann bei einer Ultraschalluntersuchung die Frage nach dem Geschlecht des Kindes beantwortet werden. Bei männlichen Föten hat sich die Anlage für den Penis sehr deutlich herausgebildet. Bei einem Mädchen fällt die hervortretende Klitoris ins Auge. Die Schamlippen sind hingegen noch kaum ausgebildet.

Viele schwangere Frauen warten jetzt bereits ungeduldig darauf, ihr Kind das erste Mal zu spüren und doch müssen sie sich meistens noch in Geduld üben. Frauen die bereits Kinder haben, können die Bewegungen des Kindes früher identifizieren, sie wissen eben, wie sich das anfühlt.

Auch eine Vorderwandplazenta kann dieses große Ereignis verzögern. Denn sie fängt die Tritte des Babys auf und die Mutter kann sie nicht spüren.





Kategorien: Schwangerschaftswochen SSW
Stichwörter: , , , , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Noch keine Kommentare... Sei der erste und schreib etwas!

Schreibe eine Antwort!

Suche