31. Schwangerschaftswoche

In der 31. Schwangerschaftswoche sind die Lungen und der Verdauungstrakt des Babys schon fast vollständig ausgebildet. Es misst ungefähr 40 Zentimeter und wiegt etwa 1,6 Kilogramm.

Das Baby kann jetzt Geschehnisse in der Gebärmutter beobachten, es kann einer Lichtquelle mit den Augen folgen und Hell von Dunkel unterscheiden. Es macht nach wie vor rhythmische Atemübungen mit dem Fruchtwasser und kann seine Körpertemperatur selbst regulieren.

Das feine Lanugohaar, das den Körper des Kindes lange Zeit bedeckt hat, verschwindet nun langsam, bleibt jedoch auf Rücken und Schultern erhalten. Der Fötus legt an Gewicht und Fett zu, dadurch wird die Haut weicher und praller. Das Fett dient dem Baby als Energiespeicher und als Körperisolierung.

Es sind jetzt nur mehr 10 Wochen bis zur Geburt und manche Schwangere wird jetzt vom so genannten Nestbautrieb erfasst. Geben Sie ihm ruhig nach, wenn es Sie körperlich nicht allzu sehr anstrengt. Besorgen Sie die Erstaustattung für Ihr Kleines und schaffen Sie in Ihrem zuhause Platz für Ihr Baby.

Um Krampfadern vorzubeugen legen Sie Ihre Beine so oft Sie können hoch und vermeiden Sie langes Stehen. Viele Frauen haben jetzt dicke Beine oder sogar Schmerzen in den Beinen. Die Veranlagung für Krampfadern ist erblich, sollte Sie bei Ihnen gegeben sein, empfiehlt es sich bereits in der Frühschwangerschaft spezielle Stützstrümpfe zu tragen. Sie verhindern Schmerzen und Krampfadern sehr effektiv.





Kategorien: Schwangerschaftswochen SSW
Stichwörter: , , , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Noch keine Kommentare... Sei der erste und schreib etwas!

Schreibe eine Antwort!

Suche