35. Schwangerschaftswoche

In der 35. Schwangerschaftswoche ist Ihr Baby ungefähr 45 Zentimeter lang und wiegt etwa 2400 Gramm. Es wird immer runder und größer. In der Gebärmutter ist es jetzt so eng, dass es nicht mehr frei im Fruchtwasser schwimmen kann.

Die Schwangerschaft nähert sich ihrer letzten Phase und das Baby nimmt noch kräftig zu, um sich für die Geburt und das Leben außerhalb des Mutterleibs zu stärken.

Das Immunsystem des Babys funktioniert ab der 35. Schwangerschaftswoche unabhängig von dem seiner Mutter. Doch es braucht auch nach der Geburt noch einiges Training, bis es genügend wichtige Antikörper gebildet hat.

Die Brüste der Mutter verändern sich nun. Möglicherweise tritt aus Ihren Brustwarzen eine gelbliche Flüssigkeit aus. Es handelt sich hier um die Vormilch oder Kolostrum. Die Vormilch ist besonders nahrhaft und ist die erste Nahrung des Babys.

Nach dem Milcheinschuss der einige Tage nach der Geburt geschehen wird, produziert die Mutterbrust dünnere Milch die jedoch genauso zusammengesetzt ist, wie es das Baby gerade braucht.





Kategorien: Schwangerschaftswochen SSW
Stichwörter: , , , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Noch keine Kommentare... Sei der erste und schreib etwas!

Schreibe eine Antwort!

Suche