Der Schwangerschaftskalender gehört aufs Klo!

 

Ein Schwangerschaftskalender ist zumeist – und so einen haben wir – ein Kalender ohne Datum aber mit einem Blatt für jede Schwangerschaftswoche. Fleißige Leser und Wissensdurstige nehmen sich sofort den Kalender und lesen ihn in einem von vorne bis hinten durch. Ich kann davon nur abraten – so nimmt man sich die wöchentliche Spannung.

Meine Frau hat ihn bei uns aufs Klo gehängt – der wirklich beste Platz dafür. Jeden Sonntag blättert sie um und irgendwann muss auch ja der werdende Vater länger aufs Klo. Es wird nachgelesen und man erlangt wieder neue Kenntnisse über das Baby, die werdende Mutter und erhält ein paar nützliche Tipps. Auf dem Schwangerschaftskalender (unserer ist von www.eltern.de)  steht für jede Woche wie groß und schwer das Baby jetzt ungefähr ist, was es so im Bauch macht und auch  ein paar Tipps rund ums Leben der Schwangeren.

Auch ich als werdender Vater freue mich auf jeden Sonntag, wenn wieder ein neues Blatt auf dem Schwangerschaftskalender aufgeschlagen ist. Dann kann man oft Sachen lesen wo man sich denkt: ja genau so ist das gerade bei uns und das beruhigt und macht Spaß!

Mein Tipp: Schwangerschaftskalender auf’s Häusl – dort erreicht er die Väter am Besten!!

 

 

 





Kategorien: aus Papas Sicht, Erfahrungsberichte
Stichwörter: , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Ein Kommentar zu “Der Schwangerschaftskalender gehört aufs Klo!”

  1. Schöner Text,

    geffält mir.. Danke für die Mühe.

    Grüße Serafine

Schreibe eine Antwort!

Suche