Eltern können Kinderfestpreise beim Urlaub mit Kindern nutzen
Foto / Privatarchiv E.R. / Stubenbergsee

Eltern können Kinderfestpreise beim Urlaub mit Kindern nutzen

Mit dem Nachwuchs verreisen kann teuer werden. Dabei bieten die meisten Reiseveranstalter Kinderfestpreise an.

Zu welcher Zeit und für welche Altersgruppe die günstigeren Preise gelten, hängt dabei vom jeweiligen Reiseveranstalter ab. Das Hotelportal www.hotelreservierung.de rät deshalb, vor dem Urlaub die verschiedenen Angebote unter die Lupe zu nehmen.

Mit reduzierten Preisen für die Kleinen können Eltern ihre Urlaubsreise deutlich preiswerter gestalten. Dabei zahlen sie für ihre Kinder in einem bestimmten Alter nur eine feste Pauschale. Die meisten Kinderfestpreise gelten laut dem Hotellexikon (http://www.hotelreservierung.de/hotelglossar) von hotelreservierung.de heute für Kinder bis etwa sechs Jahren. Einige Veranstalter weiten das Höchstalter bis auf 12 Jahre, mitunter bis auf 14 oder sogar 16 Jahre aus. Angebote können beispielsweise die Unterbringung im Zimmer der Eltern beinhalten, so dass nur der Flug gezahlt werden muss und keine weiteren Hotelkosten anfallen.

Kinderfestpreise gelten teilweise für ganze Regionen oder Länder. So sind Urlauber bei der Wahl des Reiseziels nicht eingeschränkt. Vor allem wer in der Nebensaison verreist, kann mit enormen Ersparnissen im Vergleich zur Hauptreisezeit rechnen – besonders lohnenswert für Eltern mit nicht schulpflichtigen Kindern. Ein großer Vorteil ist der Kinderfestpreis besonders bei Familien mit mehreren Kindern. Die niedrigen Pauschalen pro Kind entlasten das Reisebudget deutlich. Viele Familien können sich so den Urlaub oft erst über die Kinderfestpreise leisten.

Wo solche Vergünstigungen angeboten werden, besteht meistens auch ein breites Unterhaltungsangebot für die Kleinen. Animationsprogramme und Kinderbetreuung über den Tag verhelfen den Eltern zu ein paar entspannten und sorgenfreien Stunden.





Kategorien: Magazin, Urlaub mit Kindern
Stichwörter: , , , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Noch keine Kommentare... Sei der erste und schreib etwas!

Schreibe eine Antwort!

Suche