Schwangerschafts- und Babyabdrücke als haltbare Erinnerungsstücke an vergängliche Zeiten

Schwangerschafts- und Babyabdrücke als haltbare Erinnerungsstücke an vergängliche Zeiten

Zu diesem Thema schreibt die Abformkünstlerin Stefanie von Stolzenburg und gibt Tipps und Ratschläge zur Selbsterstellung

 

Körperabformung während der Schwangerschaft, von Babys und Kindern erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit. So gehört schon bei vielen Schwangeren und frisch gebackenen Eltern ein Gipsabdruck, wie der Besuch beim Fotografen, zum Programm, um diese wundervolle Zeit haltbar zu machen.

Eine dreidimensionale Erinnerung an die emotionalen Momente, kann die Ausmaße eines Babybauches besser verdeutlichen als jedes Foto.

Der Gipsabdruck vom Babybauch wird bemalt

Ein Babyabdruck, der in den ersten Wochen nach der Geburt erstellt wird, zeigt das rasante Wachstum des kleinen Lebens und hält die Winzigkeit auf Lebzeiten fest.

Worauf muss man achten, wenn man sich sein Erinnerungsstück selbst erstellen möchte?

In den Babymärkten und in Online-Shops wird eine Vielzahl von Abformsets angeboten und es ist schwierig eines zu finden, das auch eine brauchbare und umfassende Anleitung hat. So wichtig wie die Anleitung ist die Qualität der Gipsbinden. Es finden sich hier im Atelier immer wieder Bauchabdrücke zur Überarbeitung ein, die aus minderwertigen Gipsbinden oder für diesen Zweck ungeeigneten Gipsbinden erstellt wurden. Diese Bauchabdrücke sind dann meistens komplett eingefallen und haben ihre Form verloren. Deshalb ist es wichtig, wenn man sich ein dauerhaftes Erinnerungsstück schaffen möchte, auf die Suche nach einem qualitativ hochwertigen Gipsabdruckset zu begeben.

Wo findet man ein gutes Gipsabdruckset?

Es gibt viele professionelle Körperabformer, die ihre eigenen Sets zusammen gestellt haben und diese zum Verkauf anbieten. Wenn eine Person mit ihrem Namen hinter diesem Set steht, kann man meistens davon ausgehen, dass diese auch erprobt sind und mit guten Materialien bestückt sind.

Gipsabdruckset für den Gipsabdruck vom Babybauch

Was benötigt man für einen Gipsabdruck vom Babybauch?

Notwendig sind Gipsbinden, Vaseline und Wasser. In alle meine Belly Deluxe Abformsets packe ich zusätzlich noch eine Schutzfolie, etwas Schleifpapier und eine Aufhängeschnur mit ein. Die Schutzfolie ist sehr praktisch, da man nach der Prozedur nicht den Boden schrubben muss. Und als Babybauchabdruck Anfänger macht man wirklich viel Schmutz. Ich kann mich noch gut an meinen eigenen Bauchabdruck, den mein Mann von mir erstellte, erinnern, der mich übrigens zu meiner Karriere als Körperabformerin brachte.

Welche Fehler kann man bei der Gipsbauch Erstellung vermeiden?

Ich hab ja schon lustige Geschichten gehört, wo Frauen von ihren Männern in der Badewanne liegend abgeformt wurden oder im Klappstuhl in der Dusche saßen. Um einen formschönen Bauchabdruck zu erhalten ist es wichtig eine gute Position zu finden. Man muss darauf achten, dass diese Position auch über einen Zeitraum von 30 Minuten gehalten werden kann. Hier im Atelier lasse ich die Frauen stehen oder forme sie angelehnt an eine Wand ab. Wer lieber sitzen möchte, soll darauf achten dass der Bauch nicht eingedrückt ist und der Rücken eine gerade Haltung hat. Schließlich möchte man sich auch noch später an dem Abdruck erfreuen. Um ein sehr schmerzhaftes Ablösen der Gipsbinden zu vermeiden, ist es wichtig die Vaseline großflächig aufzutragen. Körperstellen mit längeren Härchen einfach rasieren. Was ich auch schon gelegentlich sah, sind Folien und Klopapierstreifen, die auf die Haut aufgelegt wurden. Das ist absolut unnötig, Vaseline reicht völlig.

Was mache ich mit dem fertigen Gipsabdruck?

Nachdem der Abdruck vom Körper abgenommen wurde, ist es wichtig, dass er gut gelagert wird, damit sich die feuchten Gipsbinden nicht verziehen. Sobald der Bauchabdruck fertig getrocknet ist können Ränder stabilisiert, eine Aufhängevorrichtung eingearbeitet, eine Oberflächenglättung und /oder Gesso aufgetragen werden.

Womit bemale ich den Gipsbauch?

Als gute Grundlage für die anschließende Bemalung, ob der Abdruck geglättet wurde oder nicht, ist Gesso. Danach kann jede beliebige Farbe zur Bemalung verwendet werden. Gute Ergebnisse erzielt man mit Acrylfarben, aber auch mit Wasserfarben, Ölfarben oder Lacksprays kann der Babybauchabdruck gestaltet werden. Um die Farben schön strahlen zu lassen und den Gipsabdruck noch haltbarer zu machen, sollte ein Klarlack angewendet werden, als Spray oder zum Aufpinseln.

Bauchabdruck, Baby Portrait

 

Wenn diese Tipps beachtet werden, dann kann das selbst erstellte Erinnerungsstück auch dauerhaft Freude bereiten. Und schließlich möchte man es auch noch seinen Kindern zeigen, wenn diese schon größer sind.

 

©Stefanie von Stolzenburg

 

Zur Homepage von Atelier Stolzenburg Körperabformungen und Malerei www.runde-zeiten.de

Zum Belly Deluxe® Onlineshop für schönes rund um den Babybauch www.bellydeluxe.de





Kategorien: Magazin, Schwangerschaft & Geburt, Tipps für Schwangere
Stichwörter: , , , , , ,
Facebook Twitter Delicious Digg Technorati

Noch keine Kommentare... Sei der erste und schreib etwas!

Schreibe eine Antwort!

Suche