Begriffe rund um die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon A-Z

A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Vormilch/Kolostrum

siehe auch – Muttermilch. Die Vormilch oder das Kolostrum ist die besonders wertvolle Milch, die das Neugeborene in den ersten Tagen, bis zum Einschießen der Muttermilch, ernährt.

[Mehr...]

Vorwehen, Senk- und Stellwehen

Die meisten Erstgebärenden spüren in der 36. Schwangerschaftswoche erstmals heftiges Ziehen im Unterleib, begleitet von Rücken- und Leistenschmerzen. Der Bauch wird ganz hart und es hat den Anschein als würde das Baby mit Gewalt auf die Blase drücken.

[Mehr...]

Was ist eine Doula?

Eine Doula ist eine Frau, die einer werdenden Mutter vor, während und nach der Geburt als emotionale und physische Begleiterin zur Seite steht.

[Mehr...]

Wassergeburt

Die werdende Mutter ist während des Geburtsvorgangs in konstant warmen Wasser mit einer Temperatur von 34ºC bis 36ºC. Das Kind wird direkt ins Wasser geboren, was für das Baby stressfreier ist. Es wird vom Wasser ins Wasser geboren, von der Wärme in die Wärme, von der Schwerelosigkeit in die Schwerelosigkeit.

[Mehr...]

Wehen

Wehen sind nicht gleich Wehen. Aber generell gilt: Das Zusammenziehen der Gebärmutter nennt man Wehe (Kontraktion).

Die Gebärmutter (Uterus) ist ein großer Muskel, der sich nicht willkürlich bewegen lässt. Sie zieht sich unwillkürlich zusammen, um das Baby in die richtige Position vor und während der Geburt zu bringen.

[Mehr...]

Wochenfluss

Jede Frau hat nach der Geburt Blutungen. Mit der Geburt des Babys löst sich auch die Plazenta von der Gebärmutter und hinterlässt eine große Wunde.

[Mehr...]

X-Chromosom

Das X-Chromosom ist eines der beiden Geschlechtschromosome, deren Gene das Geschlecht eines Menschen festlegen. Besteht das entsprechende Chromosomenpaar aus zwei X-Chromosomen, ist das Geschlecht weiblich. Das X-Chromosom trägt darüber hinaus noch weitere Gene. Bereits mit dem Augenblick der Befruchtung steht fest, ob das Kind ein Mädchen oder ein Junge wird. Das Geschlecht des Kindes hängt […]

[Mehr...]

Y-Chromosom

Das Y-Chromosom ist eines der beiden Geschlechtschromosomen, deren Gene das Geschlecht eines Menschen festlegen. Besteht das entsprechende Chromosomenpaar aus einem X- und einem Y-Chromosom, ist das Geschlecht männlich. Anders als das X-Chromosom trägt das Y-Chromosom ausschließlich geschlechtsbestimmende Gene. Schon im Augenblick der Befruchtung ist festgelegt, ob sich ein männlicher oder weiblicher Embryo entwickelt, da das […]

[Mehr...]
Pages: Prev 1 2 3 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Next


Suche