Begriffe rund um die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon A-Z

A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Anzeichen einer Schwangerschaft

Wenn eine Frau ihren Körper genau kennt, merkt sie in seltenen Fällen schon vor dem Ausbleiben der nächsten Regelblutung, dass sich etwas in ihrem Körper verändert.

Die ersten Anzeichen sind sehr vielfältig und nicht nur von Frau zu Frau unterschiedlich, sondern manchmal bei derselben Frau in verschiedenen Schwangerschaften anders.

[Mehr...]

Apgar-Test

Der Apgar-Test ist eine einfache und effektive Methode, die verwendet wird, um die Gesundheit des Neugeborenen zu untersuchen und zu entscheiden, ob es einer schnellen Behandlung bedarf. 

 Der Test geht schnell, lässt sich schmerzfrei anwenden und gibt eine klare Aussage über die Gesundheit des Kindes. Diese Maßnahme gehört zum routinemäßigen Ablauf einer Geburt, seit […]

[Mehr...]

Austreibungsphase

Die Austreibungsphase ist die anstrengendste der verschiedenen Geburtsphasen und dauert zwischen 30 und 90 Minuten. Die Austreibungsphase ist der Abschnitt des Geburtsvorgangs zwischen der vollständigen Öffnung des Muttermunds und der vollständigen Geburt des Kindes. Sie folgt damit der Eröffnungsphase. Wenn der Muttermund komplett geöffnet ist, schiebt sich der Kopf des Baby aus der Gebärmutter heraus […]

[Mehr...]

Baby

Mit Säugling oder Baby wird ein Kind im ersten Lebensjahr bezeichnet.

[Mehr...]

Baby Blues/Wochenbettdepression

Der Baby Blues oder die Wochenbettdepression. Meist ist es der dritte Tag nach der Geburt an dem mehr als 50 Prozent der frischgebackenen Mütter ein seelisches Tief erleben, das sie sich nicht erklären können. Sollten sie nicht einfach überglücklich sein? Es ist ein Zusammenwirken körperlicher und seelischer Faktoren auf die dieses Stimmungstief zurückzuführen ist. Der […]

[Mehr...]

Beckenboden/Beckenbodengymnastik

Die Schwangerschaft ist ein Härtetest für Ihren Beckenboden. Der Beckenboden ist der muskulöse Boden der Beckenhöhle, der durch die Geburt geschwächt werden kann. Ein gesunder Beckenboden muss einige Aufgaben erfüllen: • Er muss kräftig genug sein, um die inneren Organe zu stützen und die Schließmuskulatur von Harnröhre und After zu unterstützen. • Der Beckenboden muss […]

[Mehr...]

Beckenendlage / Steißlage

Die Beckenendlage (BEL) wird auch als Steißlage bezeichnet. Man spricht davon, wenn sich das Kind in der 32. Schwangerschaftswoche noch nicht mit dem Kopf gedreht hat und mit dem Steiß nach unten in der Gebärmutter liegt.

Dreht sich das Kind nicht selbst in die Schädellage und bleibt auch ein Wendungsversuch von außen ohne Erfolg, muss das Kind mit dem Po zuerst geboren werden.

[Mehr...]

Befruchtung

Der Höhepunkt einer Liebesbegegnung: Bis zu 500 Millionen von männlichen Samenzellen pro Ejakulation, schießen mit ca. 15 Stundenkilometern in die Scheide und machen sich auf den Weg zur mütterlichen Eizelle die sich während der fruchtbaren Phase der Frau im Eileiter befindet. Doch nur einige Tausend davon schaffen den rund 20 cm beschwerlichen Weg durch den […]

[Mehr...]
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 12 13 14 Next


Suche