Alles zu Braxton-Hicks-Kontraktionen




Vorwehen, Senk- und Stellwehen

Die meisten Erstgebärenden spüren in der 36. Schwangerschaftswoche erstmals heftiges Ziehen im Unterleib, begleitet von Rücken- und Leistenschmerzen. Der Bauch wird ganz hart und es hat den Anschein als würde das Baby mit Gewalt auf die Blase drücken.

[Mehr...]

Braxton-Hicks-Kontraktionen

Die ersten Schwangerschaftswehen werden nach ihrem ‚Entdecker‘, einem britischen Arzt, Braxton-Hicks-Kontraktionen genannt. Viele Frauen spüren sie etwa ab Mitte der Schwangerschaft, manche allerdings auch früher.

[Mehr...]

Frühwehen

Frühzeitige Wehen können tatsächlich zu Fehl- oder Frühgeburten führen.

Sie sind daher nicht ungefährlich. Für Erstgebärende ist es schwierig zu unterscheiden, ob es sich um echte Frühwehen handelt, normale Braxton-Hicks-Kontraktionen oder Senkwehen.

[Mehr...]


Suche