Alles zu Fruchtwasser




40. Schwangerschaftswoche

In der 40. Schwangerschaftswoche ist Ihr Baby für die Geburt bereit. Es füllt die gesamte Gebärmutter aus, die Fruchtblase ist mit weniger Fruchtwasser gefüllt als noch vor wenigen Wochen.

Bei Erstgebärenden hat sich das Köpfchen tief in das Becken der Mutter gesenkt. Bei Müttern die bereits geboren haben, geschieht dieses Absenken erst während der Wehen. Das Baby wiegt jetzt ungefähr 3500 Gramm und ist etwa 50 Zentimeter groß.

[Mehr...]

35. Schwangerschaftswoche

In der 35. Schwangerschaftswoche ist Ihr Baby ungefähr 45 Zentimeter lang und wiegt etwa 2400 Gramm. Es wird immer runder und größer. In der Gebärmutter ist es jetzt so eng, dass es nicht mehr frei im Fruchtwasser schwimmen kann.
Die Schwangerschaft nähert sich ihrer letzten Phase und das Baby nimmt noch kräftig zu, um sich für die Geburt und das Leben außerhalb des Mutterleibs zu stärken.

[Mehr...]

24. Schwangerschaftswoche

Die gespannte Haut auf dem Bauch der Mutter kann jetzt häufig sehr stark jucken. Ölen oder cremen Sie Ihren Bauch ein, denn dies hilft gut gegen den starken Juckreiz. Ihr Bauchnabel, vor der Schwangerschaft nach innen gekehrt, tritt nun hervor. Wenn Sie nicht mögen dass man es sieht, kleben Sie einfach ein Heftpflaster über den Nabel, das hält ihn etwas zurück.

[Mehr...]

19. Schwangerschaftswoche

Das Baby befindet sich in einem wohligen Zustand der Schwerelosigkeit. Mit allem was es braucht, versorgt und geschützt, schwebt es in seiner mit Fruchtwasser gefüllten Umgebung. Das Fruchtwasser selber ist trübe, viele unterschiedliche Partikel schwimmen darin herum. Beispielsweise Abfallprodukte aus dem Magen-Darm-Trakt oder Zellen aus den Anlagen der Lungen. Da auch die Nieren bereits funktionieren, mischt sich auch Urin über die ableitenden Harnwege mit dem Fruchtwasser. Dennoch ist das Fruchtwasser steril. Auch erneuert es sich alle sechs Stunden.

[Mehr...]

17. Schwangerschaftswoche

Viele schwangere Frauen warten jetzt bereits ungeduldig darauf, ihr Kind das erste Mal zu spüren und doch müssen sie sich meistens noch in Geduld üben. Frauen die bereits Kinder haben, können die Bewegungen des Kindes früher identifizieren, sie wissen eben, wie sich das anfühlt.

[Mehr...]

15. Schwangerschaftswoche

In der 15. Schwangerschaftswoche beträgt die Scheitel-Steiß-Länge des Babys circa 9,5cm. Das Gewicht ungefähr 50 Gramm. Der Körper wächst nun schneller als das Köpfchen. Die zarte Haut des Fötus wird nun mit ganz feinem, flaumigen Haar bedeckt, welches für gewöhnlich bis zur Geburt wieder verschwindet. Auch Augenbrauen und Kopfbehaarung fangen zu wachsen an.

[Mehr...]

11. Schwangerschaftswoche

In der 11. Schwangerschaftswoche sind die inneren und äußeren Strukturen komplett. Der Fötus muss ab jetzt nur noch wachsen. Die Scheitel-Steiß-Länge (SSL) beträgt ungefähr 3 Zentimeter und der Fötus wiegt weniger als 4 Gramm.

Von Tag zu Tag macht das Baby Fortschritte und es lassen sich immer mehr Details erkennen, wie beispielsweise die Fingernägel oder auch leichter Haarflaum.

[Mehr...]

Fruchtwasser

Das Fruchtwasser dient vor allem als Stoßdämpfer, um einerseits die Mutter vor den Bewegungen des Kindes, andererseits aber auch das Kind selbst zu schützen. Aber es soll dem Ungeborenen auch möglichst viel Bewegungsfreiheit bieten. Im Fruchtwasser kann sich das ungeborene Kind bewegen und ist abgeschirmt gegen Druck, Stöße und Temperaturschwankungen von außen. Ab der 14. […]

[Mehr...]


Suche